Trinitatiskirche

zamus: early music day // LIVE-STREAM // El Parnasso Hispano // Rafael Montero, Tom Daun


zamus: early music day – marathon

So. 21.03.2021 11 -19 Uhr
Live-Stream aus der Trinitatiskirche Köln
Kostenlos über Youtube: youtu.be/LXP3KhMss9w

Das zamus feiert den internationalen Early Music Day, der zugleich der 336. Geburtstag von Johann Sebastian Bach ist, mit 5 Konzertprogrammen, die von 11 bis 19 Uhr live und kostenlos aus der Kölner Trinitatiskirche gestreamt werden.

16:00 El Parnasso Hispano - Alte Klänge aus der Neuen Welt
Rafael Montero - Gesang
Tom Daun - Harfen (Arpa Paraguaya, Arpa Doppia)

Das Duo „El Parnaso Hispano“ widmet sich den Musiktraditionen der Neuen Welt. Nach der Eroberung des Kontinents durch die spanischen Conquistadores entstand eine faszinierende Mischung aus prähispanischen und europäischen Musikstilen, angereichert um Rhythmen und Melodien der afrikanischen Sklaven. In Notenhandschriften des 16. 17. und 18. Jahrhunderts finden sich wundervolle musikalische Schätze, die bislang kaum bekannt sind.
Aber auch in der mündlichen Tradition haben alte Lieder und Tanzmelodien die Jahrhunderte überdauert – etwa die Musik der Quechua und Guaraní. Im Repertoire des Duos Parnasso Hispano werden diese Alten Klänge aus der Neuen Welt mit Werken aus der spanischen Renaissance- und Barockzeit kontrastiert.

Rafael Montero stammt aus einer indianischen Familie im Norden Argentiniens. Er studierte Gesang am Konservatorium in Córdoba, bevor er zu einem langjährigen Studium in die Schweiz kam. Als Tenor widmet sich Rafael Montero vor allem dem klassischen Liedrepertoire und der Kammermusik. Eine besondere Leidenschaft hegt er für die musikalischen Traditionen seiner Heimat.
Tom Daun zählt zu den führenden Harfenisten der Alte-Musik-Szene. Seit dem Studium in Köln und Edinburgh widmete er sich den unterschiedlichen Traditionen des Harfenspiels, erforschte die Geschichte der keltischen und böhmischen Harfe und nahm zahlreiche CDs auf. Die vielfältigen und bunten Harfentraditionen Lateinamerikas faszinieren ihn seit langem.

Lucas Ruiz de Ribayaz / trad. Peru
Passacaglia /Passacalle

prähispanisch
Hatun puna / Wayno Pajonal /
Ama Qonqawaychu

Trad. Bolivien
Ollantay


Diego Pisador (1520 – 1598)
Pavana muy llana para tañer

Anonym Cusco, Peru (1631)
Hanaq pachap kusikuynin

Luis Narváez (1500-1547)
Guárdame las vacas

Codex Zuola (17. Jh)
Paxarillo fugitivo

Juan Arañes (+ 1649)
Un sarao de la chacona

as Ruiz de Ribayaz (1626–1677)
Jácara – Tarantella Luc


Codex Martínez (Peru 1782)
Cachua serranita/
Cachua al nacimiento de Christo

Codex Martínez
Tonada el Tupamaro Caxamarca
Tonada del Chimo

Codex Martínez
Tonada del Congo

Besetzung

  • Tom Daun Harfen
  • Rafael Montero Gesang
Adresse

Trinitatiskirche

Filzengraben 4-6

50676 Köln [ Innenstadt ]

Trinitatiskirche

zamus: early music day // LIVE-STREAM // El Parnasso Hispano // Rafael Montero, Tom Daun

Besetzung

  • Tom Daun Harfen
  • Rafael Montero Gesang

Veranstaltungsort

Trinitatiskirche

Die Trinitatiskirche, Filzengraben 4, ist die Verbandskirche des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region, gebaut nach Entwürfen des Oberbaurats Friedrich August Stüler. Der wurde auch 'Architekt des Königs' - gemeint ist Friedrich Wilhelm IV. - tituliert und war ein Schüler von Karl Friedrich Schinkel. 1860 wurde das Gotteshaus unter dem Namen 'St. Trinitatiskirche' als erster protestantischer ...