Jazz

Loft

Prinzessin Ping Pong

“PrinzessinPingPong ist ein Teil jedes Menschen. Oftmals liegt sie als inneres Kind verborgen unter der alltäglichen Oberfläche. Setzt man sie frei, ist sie Ursprung jedes kreativen Schaffens. Völlig unbeeindruckt vom vorgemalten Weg der Erwachsenen, verlässt sie die Hörgewohnheit und findet eine neue Heimat, gefüllt mit Tönen, Geräuschen und Wort.“

Bei dem musikalischen Schaffensprozess des Trios rund um die Sängerin Sarah Buchner ist PrinzessinPingPong oberste Entscheidungsträgerin. Die drei Musiker geben sich intuitiver Spielfreude und der Neugierde auf neue Klänge hin. Intimität und Stille sind dabei ebenso an der Tagesordnung wie das akustische Erfahren von instrumentalen und stimmlichen Grenzbereichen. Zu hören sind Atem, Sprache, verrückte Sounds und ungewöhnliche Rhythmen. Dass die Grenze zwischen Improvisation und Notation nahezu unkenntlich verschwimmt ist keine Überraschung. Die jungen Musiker verbindet das kommunikative Spiel des traditionellen Jazz, sowie ihr Interesse an kammermusikalischer Avantgarde. Das kann vergnügt, melancholisch oder absurd klingen und nimmt sich selbst nicht immer ernst.

www.sarahbuchner.com

„Einfach faszinierend […] Ein wahres Kaleidoskop aus Scat‐Ideen, Melodie‐Erfindungen, Rhythmus-Experimenten, Bass-Schnurren gezupft und gestrichen, Gitarren- und Banjo-Schlaglichtern […] So entstehen ganz neuartige Hör-Erlebnisse: virtuos-experimentelle Avantgarde-Töne von Stimme, Gitarre und Bass, gepaart mit altvertrautem Wort-Klang.“
AZ, November 2019

Besetzung

  • Sarah Buchner Gesang
  • Max Koch Gitarre, Banjo
  • Conrad Noll Bass
Adresse

Loft

Wißmannstr. 30

50823 Köln [ Ehrenfeld ]

www.loftkoeln.de

Loft

Prinzessin Ping Pong

Besetzung

  • Sarah Buchner Gesang
  • Max Koch Gitarre, Banjo
  • Conrad Noll Bass

Konzerte an diesem Ort

23.04.2020, 20:30 Uhr

ENTFÄLLT: RoKeT

25.04.2020, 20:30 Uhr

ENTFÄLLT: Lina Knörr Quartett

26.04.2020, 20:30 Uhr

WISSEL & LYTTON

26.04.2020, 20:30 Uhr

WISSEL&LYTTON

Veranstaltungsort

Loft

Das Loft im Kölner Stadtteil Ehrenfeld ist eben genau das: ein großräumiges Loft. Seit 1989 hat die musikalische Avantgarde dort ihr Zuhause, vor allem für Jazzstudierende ist es Szenebacking und Versuchslabor zugleich. Seit 1989 finden in der obersten Etage einer Ehemaligen Parfümfabrik im Herzen Ehrenfelds regelmäßig Konzerte statt, und seitdem hat sich das LOFT zu einem geschätzten Aufführungsort ...